Sarah Wiener und Hans-Peter Wodarz erhielten Blaue Herzen

24. Sep 2010

Jeder Mensch braucht gesundes Essen!

Hier sind sich Kinder und Erwachsene einig und so beschlossen die Kinder vom  Blue Heart Children Komitee die Fernsehköchin Sarah Wiener und den Sternekoch Hans Peter Wodarz mit Blauen Herzen auszuzeichnen.

Am 24. September war es soweit: Mit einem bunten Programm rund um eine gesunde Ernährung und im Besein von prominenten Gästen und den Besuchern des Park Centers wurde den beiden Preisträger die Ehrung aus Kinderhand übergeben.

Für Sarah Wiener ist die Auszeichnung eine besondere Ehre. "Ich freue mich sehr, dass die Kinder mich auszeichnen. Das motiviert mich und zeigt, dass mein Engagement gut und wichtig ist und bei den Kindern ankommt", so die österreichische Unternehmerin, Fernsehköchin und Buchautorin. Seit 2007 setzt sie sich für die gesunde Ernährung von Kindern ein. Unter dem Motto "Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen" hat die Sarah Wiener Stiftung seitdem 7.000 Kindern in mehr als 350 Schulen, Kitas und Jugendeinrichtungen in 42 Städten den Weg zu einer vernünftigen Ernährung gezeigt.

Auch Hans Peter Wodarz ist über das Lob aus Kindermund begeistert. "Es ist eine Ehre nach Patch Adams und Dr. Eckart von Hirschhausen nun auch für die Kategorie Gesundheit ausgewählt worden zu sein", so der Sternekoch. Seit 20 Jahren widmet er sich der Erlebnisgastronomie mit dem Markenzeichen der Ente und gestaltet dabei auch immer wieder Benefizabende, deren Erlös Kinderprojekten, z. B. der Tabaluga-Stiftung oder Kinder in Gefahr e. V., zugute kommen. Seit 2009 fühlt sich Hans Peter Wodarz insbesondere der "Trinkwasserinitiative Viva con Aqua" verpflichtet, die sich für sauberes Trinkwasser in den Entwicklungsländern einsetzt.

Seit 5 Jahren benennen die Kinder des Blue Heart Children Komitees bereits Erwachsene, die sich in ganz unterschiedlichen Projekten engagieren und dabei helfen, das soziale Miteinander in einer globalen Welt zu wahren und für nachfolgende Generationen eine glückliche Zukunft zu sichern. Schon viele Fliesen schmücken im Treptower Park die "Brücke der Herzen", die für die Wünsche und Träume der Kinder stehen. Künftig werden nun die Fliesen der Köche diesen Ort bereichern und die Forderung "Kinder brauchen gesunde Ernährung" symbolisieren.